Aufbauvarianten

Aufbauvariante 1:
Gerade Strecke ohne Verschwenkung Platzbedarf Länge min. 10,00 m mit einer Tiefe von 3,00 m, die max. Länge der Anlage beträgt 17,00 m.

AnlageV01

Aufbauvariante 2:
Strecke mit einer Verschwenkung. Platzbedarf bei dieser Aufbauvariante ist min. 3 m in der Tiefe max. 4 m. Die Länge der Anlage ist 17,50 m. Die Verschwenkung kann Variabel eingebaut werden. Wir haben auch die Möglichkeit eine 2. Verschwenkung einzubauen. Das heißt die Anlage kann in der Mitte nach innen oder nach aussen geführt werden. Die Kurven können in beide Richtungen eingebaut werden.

AnlageV02

Aufbauvariante 3 A:
Anlage in L - Form. Platzbedarf bei dieser Aufbauvariante min. 5,00 m X 4,50 m und
max.  8,50 m X 11,0 m. Die Schenkellänge der Anlage kann auf einer Seite verkürzt und auf der anderen Seite verlängert werden, oder es können einzelne Module herausgenommen werden. Das Anlagenbedienpersonal ist innerhalb der Anlage.
Einen Zugang für das Anlagenbedienpersonal wurde nicht mit eingerechnet, bitte bei der Planung beachten
.

AnlageV03A

Aufbauvariante 3 B:
Anlage in L - Form. Platzbedarf bei dieser Aufbauvariante min. 6,50 m X 7,50 m und max. 11,5 m X 10,5 m. Die Schenkellänge der Anlage kann auf einer Seite verkürzt und auf der anderen Seite verlängert werden, oder es können einzelne Module herausgenommen werden. Das Anlagenbedienpersonal ist außerhalb der Anlage. Einen Zugang für das Anlagenbedienpersonal wurde mit eingerechnet.

AnlageV03B

Aufbauvariante 4 A:
Anlage in U - Form. Platzbedarf bei dieser Aufbauvariante min. 7,0 m X 5,5 m und max. 9,00 m X 6,0 m. Das Anlagenbedienpersonal ist innerhalb der Anlage.Einen Zugang für das Anlagenbedienpersonal wurde mit eingerechnet.

AnlageV04A

Aufbauvariante 4 B:
Anlage in U - Form. Platzbedarf bei dieser Aufbauvariante min. 7,50 m X 7,00 m und max. 9,0 m X 10,0 m. Das Anlagenbedienpersonal ist ausserhalb der Anlage. Einen Zugang für das Anlagenbedienpersonal wurde mit eingerechnet.

AnlageV04B

Erklärung:
Bei allen Skizzen ist die maximale Anlagenlänge eingezeichnet ohne Schattenbahnhof. Der Schattenbahn wird an eine Wendeschleife angebaut und ist für den Platzbedarf nicht relevant.


[Homepage] [Verein] [Termine] [Aktivitäten] [Modulanlage] [Modellbautage] [Basteltip] [MEG] [Modellclub Shop] [Kontakt] [Impressum] [Links] [Hinweis]

Copyright by Modellclub 1:87 Lichtenau e.V. (c)

ICO_Mail

U. Friedmann 2015, letzte Aktualisierung 18.03.2017